MENU

So werden Sie mit Taltz® behandelt.

Erfahren Sie alles Wichtige über Taltz®, sodass Sie sich auf Ihre Behandlung vorbereiten können. Sie können auch einen Überblick über die beiden Anwendungsformen erhalten und die Schritt-für-Schritt-Anleitung durchlesen.

Können Sie sich Taltz® selbst injizieren?

Taltz® ist eine Lösung zum Injizieren. Die ersten Injektionen werden Ihnen sicherlich vom medizinischen Fachpersonal verabreicht. Wenn Sie besser mit der Anwendung vertraut sind, können Sie sich das Arzneimittel zu Hause auch selbst spritzen Das besprechen Sie mit Ihrem Arzt oder dem medizinischen Fachpersonal.

Wenn Sie sich die Injektionen nicht selbst verabreichen wollen, kann auch ein Familienmitglied in dieser Technik geschult werden. Gleichgültig, wer die Injektion verabreicht, müssen die Anweisungen des Arztes oder des medizinischen Fachpersonals unbedingt befolgt werden. Das gilt sowohl für die injizierte Menge Taltz® als auch die Dauer der Behandlung.

Vor der Anwendung von Taltz®

Die Anwendung von Fertigpen und Fertigspritze ist unterschiedlich. Deswegen besteht der erste Schritt darin, festzulegen, welche Anwendungsform für Sie am besten geeignet ist. Danach befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Bedienungsanleitung für Pen oder Spritze.

Pen oder Spritze?

Taltz®-Injektionen können entweder mit einem Fertigpen oder einer Fertigspritze verabreicht werden. Sie bestimmen selbst in Absprache mit Ihrem Arzt die für Sie am besten geeignete Injektionsform.

Taltz®-Pen

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung richtet sich an Sie, wenn Ihnen Ihr Arzt den Taltz®-Pen verschrieben hat. Befolgen Sie die Anleitung, damit die Behandlung so korrekt wie möglich verläuft.

Zur Schritt-für-Schritt-Anleitung

Taltz®-Spritze

Wurde Ihnen die Taltz®-Fertigspritze von Ihrem Arzt verschrieben, dann befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit die Behandlung so korrekt wie möglich verläuft.

Zur Schritt-für-Schritt-Anleitung